• Kostenloser Versand ab 70 Euro*
  • Sicherer & schneller Versand
  • Gele & Lacke made in EU
  • Kundenservice mit Herz
 
von bis

Nagellack auf Gelnägel auftragen und mit dem richtigen Nagellackentferner entfernen

Bei einem kreativen Fingernageldesign sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, sofern Sie den richtigen Remover oder Nagellackentferner zur Hand haben, um kleinere Lack-Patzer zu kaschieren oder das gesamte Design vom Nagel zu entfernern. Viele unserer Kundinnen stylen ihre Fingernägel gerne in einem etwas aufwendigeren und individuellen Design, welches allerdings je nach Anlass nicht mehr passend erscheinen kann. Um auch für besondere Anlässe mit dem passenden Fingernageldesign aufwarten zu können, greifen viele Nageldesignerinnen gerne auf UV Nagellack oder klassischen Nagellack zurück. Wichtig bei der Lackierung auf einer Nagelmodellage ist das vorausschauende Handeln. Zum Schutz der Nagelmodellage empfiehlt es sich, zuvor einen Unterlack aufzutragen, damit die Gelnägel nicht die Farbe des Nagellacks aufnehmen und sich verfärben. Vor dem finalen Auftragen muss der Unterlack gut durchtrocknen. Dadurch wird verhindert, dass die künstlichen Fingernägel später in direkten Kontakt mit Nagellackentferner kommen. Wenn der Unterlack trocken ist, können Sie mit der Lackierung beginnen und die gewünschte Farbe auftragen. So können Sie spielend leicht Ihr kreatives Fingernageldesign für jeden Anlass anpassen ohne Ihr gesamtes Design abtragen zu müssen. Apropos entfernen! Die Auswahl für den richtigen Nagellackentferner ist nicht immer ganz leicht aber sehr wichtig. Eigentlich sind Gelnägel sehr widerstandsfähig und können einiges vertragen. Jedoch kann der falsche Nagellackentferner das schöne Design der Gelnägel beschädigen oder komplett verunstalten. Um den Nagellack auf einer Gelnagelmodellage zu entfernen, sollten Sie immer auf Nagellackentferner ohne Aceton zurückgreifen. Acetonhaltige Remover sollten vorwiegend für die Entfernung von UV Polish verwendet werden. Um die Kunstnägel so schonend wie möglich zu behandeln und das Fingernageldesign nicht zu gefährden empfehlen wir die Entfernung mit einem Nagellackentferner auf Alkoholbasis. Mit diesem Remover können Sie die Lackierung einfach und schnell abnehmen, ohne dass das eigentliche Fingernageldesign in Mitleidenschaft gezogen wird.

Der richtige Remover für die Entfernung von UV Polish

Viele Designer empfinden die sehr lange Beständigkeit von UV Gel als idealen Vorteil gegenüber dem traditionsreichen Nagellack. Allerdings gibt es bei einer Gelnägel Modellage auch ein paar Nachteile wie das regelmäßige Nachbearbeiten oder Auffüllen der Modellage. Auch fehlt die Flexibilität um spontan das eigene Design vollständig zu ändern. Aus diesem Grund greifen sehr viele Anwender auf einen UV Polish bzw. UV Nagellack zurück. Der Vorteil von UV Gel Polish besteht in der Kombination der besten Eigenschaften von UV Gel und Nagellack. So können Sie mit dem richtigen Remover Ihr UV Polish Fingernageldesign im Handumdrehen und ohne viele Mühen vom Fingernagel entfernen. Wichtig ist, dass Sie den UV Polish Remover nicht zur Entfernung von Nagellack auf einer Gelnagelmodellage verwenden. Denn ein solcher Remover wird mit Aceton angereichert, welches Ihre Gelnägel aufweichen würde und damit die Haltbarkeit der Nagelmodellage stark reduziert. Diese Eigenschaft ist jedoch zur Entfernung von UV Polish besonders wichtig, da ein solcher Lack sehr fest und robust ist. Zum Entfernen muss der Remover dazu in den Lack vordringen und diesen etwas aufweichen, so dass dieser ohne Rückstände mit einem Rosenholzstäbchen vom Naturnagel entfernt werden kann. Um dem Remover die Arbeit etwas zu erleichtern sollten Sie die Oberfläche mit einer Nagelfeile vorsichtig anrauen. Durch die etwas angeraute Oberfläche kann der Remover seine Wirkung wesentlich schneller entfalten und spart Ihnen damit Zeit bei der Entfernung des Gel Polishs. Nachdem Sie den UV Polish mit dem Remover entfernt haben empfiehlt es sich, Ihre Fingernägel vor der nächsten Modellage gründlich mit einem Nagel Cleaner zu reinigen. Dadurch stellen Sie sicher, dass mögliche Rückstände mit dem Remover entfernt werden und somit die Grundlage für ein weiteres faszinierendes Fingernageldesign gelegt ist.

Bei einem kreativen Fingernageldesign sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, sofern Sie den richtigen Remover oder Nagellackentferner zur Hand haben, um kleinere Lack-Patzer zu kaschieren... mehr erfahren »
Fenster schließen
Nagellack auf Gelnägel auftragen und mit dem richtigen Nagellackentferner entfernen

Bei einem kreativen Fingernageldesign sind Ihrer Phantasie keine Grenzen gesetzt, sofern Sie den richtigen Remover oder Nagellackentferner zur Hand haben, um kleinere Lack-Patzer zu kaschieren oder das gesamte Design vom Nagel zu entfernern. Viele unserer Kundinnen stylen ihre Fingernägel gerne in einem etwas aufwendigeren und individuellen Design, welches allerdings je nach Anlass nicht mehr passend erscheinen kann. Um auch für besondere Anlässe mit dem passenden Fingernageldesign aufwarten zu können, greifen viele Nageldesignerinnen gerne auf UV Nagellack oder klassischen Nagellack zurück. Wichtig bei der Lackierung auf einer Nagelmodellage ist das vorausschauende Handeln. Zum Schutz der Nagelmodellage empfiehlt es sich, zuvor einen Unterlack aufzutragen, damit die Gelnägel nicht die Farbe des Nagellacks aufnehmen und sich verfärben. Vor dem finalen Auftragen muss der Unterlack gut durchtrocknen. Dadurch wird verhindert, dass die künstlichen Fingernägel später in direkten Kontakt mit Nagellackentferner kommen. Wenn der Unterlack trocken ist, können Sie mit der Lackierung beginnen und die gewünschte Farbe auftragen. So können Sie spielend leicht Ihr kreatives Fingernageldesign für jeden Anlass anpassen ohne Ihr gesamtes Design abtragen zu müssen. Apropos entfernen! Die Auswahl für den richtigen Nagellackentferner ist nicht immer ganz leicht aber sehr wichtig. Eigentlich sind Gelnägel sehr widerstandsfähig und können einiges vertragen. Jedoch kann der falsche Nagellackentferner das schöne Design der Gelnägel beschädigen oder komplett verunstalten. Um den Nagellack auf einer Gelnagelmodellage zu entfernen, sollten Sie immer auf Nagellackentferner ohne Aceton zurückgreifen. Acetonhaltige Remover sollten vorwiegend für die Entfernung von UV Polish verwendet werden. Um die Kunstnägel so schonend wie möglich zu behandeln und das Fingernageldesign nicht zu gefährden empfehlen wir die Entfernung mit einem Nagellackentferner auf Alkoholbasis. Mit diesem Remover können Sie die Lackierung einfach und schnell abnehmen, ohne dass das eigentliche Fingernageldesign in Mitleidenschaft gezogen wird.

Der richtige Remover für die Entfernung von UV Polish

Viele Designer empfinden die sehr lange Beständigkeit von UV Gel als idealen Vorteil gegenüber dem traditionsreichen Nagellack. Allerdings gibt es bei einer Gelnägel Modellage auch ein paar Nachteile wie das regelmäßige Nachbearbeiten oder Auffüllen der Modellage. Auch fehlt die Flexibilität um spontan das eigene Design vollständig zu ändern. Aus diesem Grund greifen sehr viele Anwender auf einen UV Polish bzw. UV Nagellack zurück. Der Vorteil von UV Gel Polish besteht in der Kombination der besten Eigenschaften von UV Gel und Nagellack. So können Sie mit dem richtigen Remover Ihr UV Polish Fingernageldesign im Handumdrehen und ohne viele Mühen vom Fingernagel entfernen. Wichtig ist, dass Sie den UV Polish Remover nicht zur Entfernung von Nagellack auf einer Gelnagelmodellage verwenden. Denn ein solcher Remover wird mit Aceton angereichert, welches Ihre Gelnägel aufweichen würde und damit die Haltbarkeit der Nagelmodellage stark reduziert. Diese Eigenschaft ist jedoch zur Entfernung von UV Polish besonders wichtig, da ein solcher Lack sehr fest und robust ist. Zum Entfernen muss der Remover dazu in den Lack vordringen und diesen etwas aufweichen, so dass dieser ohne Rückstände mit einem Rosenholzstäbchen vom Naturnagel entfernt werden kann. Um dem Remover die Arbeit etwas zu erleichtern sollten Sie die Oberfläche mit einer Nagelfeile vorsichtig anrauen. Durch die etwas angeraute Oberfläche kann der Remover seine Wirkung wesentlich schneller entfalten und spart Ihnen damit Zeit bei der Entfernung des Gel Polishs. Nachdem Sie den UV Polish mit dem Remover entfernt haben empfiehlt es sich, Ihre Fingernägel vor der nächsten Modellage gründlich mit einem Nagel Cleaner zu reinigen. Dadurch stellen Sie sicher, dass mögliche Rückstände mit dem Remover entfernt werden und somit die Grundlage für ein weiteres faszinierendes Fingernageldesign gelegt ist.