• Kostenloser Versand ab 70 Euro*
  • Sicherer & schneller Versand
  • Gele & Lacke made in EU
  • Kundenservice mit Herz
 
von bis
Nails Factory Staubpinsel mit Strasssteinen Lila
Staubpinsel mit Strasssteinen Lila
4,99 € *
In den Warenkorb

Leider ausverkauft

Nagelbürste bunt
Nagelbürste bunt
1,29 € *
In den Warenkorb

Leider ausverkauft

Mit der Nagelbürste zum Nageldesign Erfolg

Eine Nagelbürste stellt beim Nageldesign ein ebenso wichtiges Utensil dar wie das Aufbaugel, Farbgel, Nagelfeilen oder ein Lichthärtungsgerät. Oftmals wird die Bedeutung einer Nagelbürste bei der Nagelmodellage unterschätzt, dabei wird sie nahezu bei jeder Phase der Modellage benötigt. Zu Beginn einer Nagelmodellage desinfizieren Sie die Fingernägel um im nächsten Schritt die Naturnägel in die gewünschte Form zu feilen. Nach diesem Vorgang muss der Feilstaub sorgfältig entfernt werden, damit die Modellage gut haftet. Zum Entfernen greifen professionellen Nageldesignerinnen auf eine Nagelbürste oder Staubbürste zurück. Mit dieser lässt sich der Feilstaub problemlos entfernen. Nicht jede Nagelbürste ist für den Einsatz im Nageldesign geeignet. Oftmals werden Bürsten mit besonders harten Borsten angeboten, welche häufig zum Reinigen der Nägel oder Hände im Handwerksbereich eingesetzt werden. Die von uns angebotenen Nagelbürsten sind speziell für das Nageldesign ausgelegt und überzeugen durch sehr weiche Borsten, die Ihre Fingernägel beim Reinigen schonen. So wird sichergestellt, dass auch bei mehrmaligem Nutzen das Nagelbett nicht durch die Bürste verletzt wird, sondern lediglich die umliegenden Flächen vom Feilstaub befreit werden. Insbesondere das Nagelbett wird bei einer Nagelmodellage sehr stark strapaziert und sollte so schonend wie möglich behandelt werden, weshalb sich im Anschluss der Modellage die Pflege mit einem Nagelöl anbietet. So wird das Nagelbett gepflegt und beruhigt, wodurch die Nagelmodellage besonders schön zur Geltung kommt. Ein wichtiger Punkt bei der Nagelmodellage findet sich auch im Thema Hygiene wieder. Um ein hygienisches Arbeiten zu gewährleisten empfehlen wir vor jedem anstehenden Nageldesign die Nagelbürste gründlich zu desinfizieren. Wichtig dabei ist, dass Sie die vorgegebene Einwirkzeit auf dem Desinfektionsmittel beachten, damit die Nagelbürste hygienisch einwandfrei ist. So wird gewährleistet, dass Sie die Staubbürste über einen längeren Zeitraum benutzen können und dabei nicht auf hygienischen Standards verzichten müssen. Die Nagelbürste wird durch das Desinfizieren nicht beeinträchtigt und kann umgehend wieder verwendet werden.

Neben einem Nagelfräser sollte eine Nagelbürste immer griffbereit sein

Wenn Sie in Ihrem Nagelstudio oder im privaten Bereich zur Erleichterung der Feilarbeiten einen Nagelfräser verwenden sollten Sie dennoch auf die Benutzung einer Nagelbürste nicht verzichten. Denn der durch einen Nagelfräser entstehende Feinstaub legt beim Fräsen eine dünne Staubschicht auf Ihre Fingernägel. Wenn Sie die Nagelmodellage ohne vorhergehendes Bürsten fortsetzen kann es passieren dass Ihre Nagelmodellage sich nicht optimal mit dem Nagel bzw. den folgenden Aufbauschichten verbindet. Dies hat zur Folge dass Ihre Modellage nicht die gewünschte Haltbarkeit aufweist und Ihr Nageldesign bereits nach kürzester Zeit brüchig und rissig wird. Aus diesem Grund empfehlen wir nach jedem Arbeitsschritt bei dem Sie Nagelfeile oder Nagelfräser benutzt haben, die Fingernägel mit einer Nagelbürste kurz zu entstauben. Durch diesen kurzen Zwischenschritt stellen Sie sicher, dass Sie sich auch über einen längeren Zeitraum über Ihr tolles Nageldesign auf Ihren Fingernägeln freuen können.

Eine Nagelbürste stellt beim Nageldesign ein ebenso wichtiges Utensil dar wie das Aufbaugel, Farbgel, Nagelfeilen oder ein Lichthärtungsgerät. Oftmals wird die Bedeutung einer... mehr erfahren »
Fenster schließen
Mit der Nagelbürste zum Nageldesign Erfolg

Eine Nagelbürste stellt beim Nageldesign ein ebenso wichtiges Utensil dar wie das Aufbaugel, Farbgel, Nagelfeilen oder ein Lichthärtungsgerät. Oftmals wird die Bedeutung einer Nagelbürste bei der Nagelmodellage unterschätzt, dabei wird sie nahezu bei jeder Phase der Modellage benötigt. Zu Beginn einer Nagelmodellage desinfizieren Sie die Fingernägel um im nächsten Schritt die Naturnägel in die gewünschte Form zu feilen. Nach diesem Vorgang muss der Feilstaub sorgfältig entfernt werden, damit die Modellage gut haftet. Zum Entfernen greifen professionellen Nageldesignerinnen auf eine Nagelbürste oder Staubbürste zurück. Mit dieser lässt sich der Feilstaub problemlos entfernen. Nicht jede Nagelbürste ist für den Einsatz im Nageldesign geeignet. Oftmals werden Bürsten mit besonders harten Borsten angeboten, welche häufig zum Reinigen der Nägel oder Hände im Handwerksbereich eingesetzt werden. Die von uns angebotenen Nagelbürsten sind speziell für das Nageldesign ausgelegt und überzeugen durch sehr weiche Borsten, die Ihre Fingernägel beim Reinigen schonen. So wird sichergestellt, dass auch bei mehrmaligem Nutzen das Nagelbett nicht durch die Bürste verletzt wird, sondern lediglich die umliegenden Flächen vom Feilstaub befreit werden. Insbesondere das Nagelbett wird bei einer Nagelmodellage sehr stark strapaziert und sollte so schonend wie möglich behandelt werden, weshalb sich im Anschluss der Modellage die Pflege mit einem Nagelöl anbietet. So wird das Nagelbett gepflegt und beruhigt, wodurch die Nagelmodellage besonders schön zur Geltung kommt. Ein wichtiger Punkt bei der Nagelmodellage findet sich auch im Thema Hygiene wieder. Um ein hygienisches Arbeiten zu gewährleisten empfehlen wir vor jedem anstehenden Nageldesign die Nagelbürste gründlich zu desinfizieren. Wichtig dabei ist, dass Sie die vorgegebene Einwirkzeit auf dem Desinfektionsmittel beachten, damit die Nagelbürste hygienisch einwandfrei ist. So wird gewährleistet, dass Sie die Staubbürste über einen längeren Zeitraum benutzen können und dabei nicht auf hygienischen Standards verzichten müssen. Die Nagelbürste wird durch das Desinfizieren nicht beeinträchtigt und kann umgehend wieder verwendet werden.

Neben einem Nagelfräser sollte eine Nagelbürste immer griffbereit sein

Wenn Sie in Ihrem Nagelstudio oder im privaten Bereich zur Erleichterung der Feilarbeiten einen Nagelfräser verwenden sollten Sie dennoch auf die Benutzung einer Nagelbürste nicht verzichten. Denn der durch einen Nagelfräser entstehende Feinstaub legt beim Fräsen eine dünne Staubschicht auf Ihre Fingernägel. Wenn Sie die Nagelmodellage ohne vorhergehendes Bürsten fortsetzen kann es passieren dass Ihre Nagelmodellage sich nicht optimal mit dem Nagel bzw. den folgenden Aufbauschichten verbindet. Dies hat zur Folge dass Ihre Modellage nicht die gewünschte Haltbarkeit aufweist und Ihr Nageldesign bereits nach kürzester Zeit brüchig und rissig wird. Aus diesem Grund empfehlen wir nach jedem Arbeitsschritt bei dem Sie Nagelfeile oder Nagelfräser benutzt haben, die Fingernägel mit einer Nagelbürste kurz zu entstauben. Durch diesen kurzen Zwischenschritt stellen Sie sicher, dass Sie sich auch über einen längeren Zeitraum über Ihr tolles Nageldesign auf Ihren Fingernägeln freuen können.