Fuchsia Nägel
© Tatiana - stock.adobe.com

Fuchsia Nägel – die Trendfarbe für Ihre Nails

Kraftvoll, glamourös und intensiv – Die Welt des Nageldesigns ist bereit für eine lebendige Veränderung. Die strahlende Trendfarbe Fuchsia sorgt nun für einen verspielten Hingucker auf Ihren Nägeln. Sie versprüht Femininität und Eleganz und ist ideal, um Outfits in Naturtönen aufzuwerten. Egal ob in einem monochromen Look oder mit aufwendiger Verzierung, Ihre Nägel sind in dieser auffälligen Farbe ein Statement. Erfahren Sie, welche Abstufungen des Farbtons Ihnen für Ihr Nageldesign zur Auswahl stehen und wie Sie Fuchsia am besten kombinieren. Außerdem enthält der Artikel Inspirationen für fuchsiafarbene Nageldesigns.

Die Trendfarbe Fuchsia

Fuchsia ist eine lebhafte Mischung aus Pink und Purpur. Der Name leitet sich von der Farbe der Fuchsie ab, deren Name wiederum auf den deutschen Botaniker Leonhart Fuchs zurückgeht. Auch die Fuchsie besticht mit ihren pink- bis purpurfarbenen Blättern. Sie wird häufig als Synonym zu Magenta verwendet. Dennoch unterscheiden sich beide Farbtöne leicht.

Sie hat eine belebende, aufmunternde Wirkung und eine sehr feminine Ausstrahlung. Da sie sehr kräftig ist, wirkt sie reifer und selbstbewusster als zartes Pastellrosa. Sie strahlt Wärme und Gemütlichkeit aus. Die eher unkonventionelle Farbe fördert Kreativität und steht für Individualität. Oft hat sie auch eine aktivierende Wirkung und ist eine Statement-Farbe, die Blicke auf sich zieht.

Fuchsia Nails
© Tatiana – stock.adobe.com

Fuchsia-Farbtöne: Zwischen diesen verschiedenen Abstufungen können Sie sich entscheiden

Magenta

Magenta ist eine artverwandte Farbe. Sie geht stark ins Rötliche und wird daher als sehr dynamisch und lebhaft wahrgenommen. Auf viele Menschen wirkt dieser Farbton inspirierend. Sie kurbelt kreative Energien an und belebt.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beerentöne

Heidelbeeren, Brombeeren und Schwarze Johannisbeeren bestechen optisch durch ihre reiche, gesättigte Farbe zu Fuchsia. Tiefe Beerentöne wirken aufgrund des höheren Blauanteils luxuriös und beruhigend. Sie eignen sich besonders für die kalten Monate, da der dunkle Farbton Gemütlichkeit ausstrahlt.

Korallenrosa

Korallenrosa gehört ebenfalls zu den begehrten Pink-Tönen. Die Farbe hat einen sehr warmen Unterton. Daher strahlt sie eine besonders einladende und gemütliche Atmosphäre aus.

Matt Farbgel Coral Lips 5ml

Mauve-Pink

Für diesen Farbton wird Fuchsia entweder Grau oder Violett beigemischt. Dadurch sieht die Farbe erdiger und gedämpfter aus. Es schafft eine beruhigende, entspannende Atmosphäre und passt besonders gut zu einem erdigen Beigeton.

Fuchsia Nägel richtig kombinieren – Diese Farben passen dazu

Welche Nagellack-Farben Sie bei Ihren fuchsiafarbenen Nageldesigns verwenden möchten, hängt natürlich ganz von Ihrem Geschmack ab. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und experimentieren Sie mit verschiedenen Farbkombinationen.

Gelb und Orange

Gelb und Orange haben eine ähnliche Wirkung in Kombination zu der Trendfarbe. Beide Farben sind sehr auffällig und wirken energiegeladen und fröhlich. Das bildet einen aufregenden Kontrast.

Nägel in Orange und Fuchsia
© Casther – stock.adobe.com

Naturtöne

Die ausdrucksstarke Nagelfarbe lässt sich aufgrund ihrer Leuchtkraft ideal zu Naturtönen kombinieren. Sie sorgt für einen gezielten Eyecatcher zwischen den neutralen Farbtönen. Weiß, Grau oder Nude sind zurückhaltende Farbtöne, die einen interessanten Kontrast zum kräftigen Fuchsia erzeugen und es gut ausbalancieren.

Gold und Silber

Probieren Sie, die Trendfarbe mit goldenen oder silbernen Details auf den Nägeln aufzuwerten. Dadurch wird ihr Glamour verliehen. Experimentieren Sie dabei beispielsweise mit subtilen Akzenten: schmale Streifen mit Metallic-Nagellack oder ein Hauch Glitzerlack sind perfekt. Sie hüllen Ihre Fingernägel in einen modernen, futuristischen Look.

Grün

Fuchsia Nägel können Sie hervorragend mit verschiedenen Grüntönen verzieren. Da die Trendfarbe im Farbkreis fast direkt gegenüber von Grün ist, bilden beide Farben einen spannenden Kontrast. Für einen Frischekick auf Ihren Nägeln kombinieren Sie Mintgrün zu dem kräftigen Pink. Ein edles Smaragdgrün hingegen unterstreicht die glamouröse Wirkung des Farbtons.

Fuchsia Nails zusammen mit Grün
© Tatiana – stock.adobe.com

Fuchsia Nailart

Bei der Nailart können Sie ruhig kreativ sein und mit verschiedenen Mustern, Farbtönen und Techniken experimentieren. Erlaubt ist, was gefällt. Die nachfolgenden Nageldesigns dienen als Inspiration und können nach Ihrem Belieben abgewandelt werden. Vorbereitend zur Maniküre sollten Sie Ihre Hände gründlich waschen und Ihre Fingernägel von Schmutzrückständen befreien, mit einer Nagelfeile in Form feilen und entfetten.

Fuchsia Ombre Nails

Zaubern Sie einen modernen Ombre-Effekt auf Ihre Nägel.

  1. Beginnen Sie die Maniküre mit einem Base Coat, um Ihre Naturnägel zu schützen und die Nageloberfläche zu ebnen.
  2. Lackieren Sie Ihre Fingernägel mit fuchsiafarbenem Nagelgel oder Nagellack.
  3. Tupfen Sie mit einem Schwamm eine zweite Nagelfarbe auf die Nagelspitze. Für ein softes, natürliches Ergebnis können Sie zu einem hellen Rosa oder Weiß greifen. Tupfen Sie die Farben vorsichtig ineinander, sodass sie sich in der Mitte des Nagels sanft ineinander mischen. So entsteht der romantische Ombre Effekt. Lassen Sie das Nagelgel aushärten beziehungsweise den Nagellack trocknen.
  4. Versiegeln Sie das Ombre Nageldesign mit einem transparenten Top Coat.
Ombre Nagelverlauf
© T.Den_Team – stock.adobe.com

Fuchsia Nägel mit Glitzergel

Zu den beliebtesten Nageldesigns zählt nach wie vor der glamouröse Glitzer-Look. Er lässt sich mit dem femininen Fuchsia hervorragend verbinden. Besonders elegant wirkt der Look, wenn Sie nur einen Nagel pro Hand mit Glitzerlack lackieren. Dieser Akzent sieht besonders edel aus.

  1. Tragen Sie zum Schutz Ihrer Naturnägel ein Grundiergel auf Ihre Fingernägel auf.
  2. Tragen Sie ein bis zwei Schichten fuchsiafarbenes Nagelgel auf. Lassen Sie die Schicht unter einer UV-Lampe aushärten.
  3. Nehmen Sie anschließend ein Glitzer-Nagelgel zur Hand. Wählen Sie einen Fingernagel je Hand für das Glitzergel aus. Lassen Sie die Schicht wieder aushärten.
  4. Mit einem Versiegelungsgel wird die Maniküre abgeschlossen. Mit einem Cleaner und einer Zellette wird die Schwitzschicht zuletzt entfernt.
Pinkes Glitzergel auf schwarzem Hintergrund
© baiajaku – stock.adobe.com

Fuchsia French Nails

French Nails sind ein Nailart-Klassiker. Mit einer fuchsiafarbenen Nagelspitze werden Sie zum ultimativen Hingucker.

  1. Lackieren Sie jeden Fingernagel mit einem nudefarbenen Unterlack.
  2. Danach ziehen Sie mit dem Fuchsia-Nagellack oder -Nagelgel die Spitze nach. Mit einem feinen Nagelpinsel malen Sie an der Nagelspitze einen dünnen Streifen.
  3. Wenn Sie möchten, können Sie nun auf einen Nagel je Hand kleine Akzente setzen, wie zum Beispiel kleine rosa Blüten oder dezente Glitzerdiamanten.
  4. Versiegeln Sie Ihre Nailart mit einem transparenten Top Coat. Wenn Sie ein Nagelgel nutzen, dann nutzen Sie immer ein UV-Gerät zum Aushärten zwischendrin.

Selection Line UV Nagellack Dream Nude 15ml